Endlich brillenfrei Leben

optegra-logo

 

Die mit Optegra kooperierenden Chirurgen gehören zu den führenden internationalen Anbietern in der Augenchirurgie, speziell in den Bereichen Augenlasern und Einsatz von Premium-Intraokularlinsen.

Das in Deutschland, Großbritannien, Tschechien, Polen und China mit über 20 Kliniken vertretene Unternehmen vereint in seinen Standorten hochkarätige medizinische Expertise, den neuesten Forschungsstand und ein State-of-the-art-Equipment. Insgesamt arbeitet Optegra mit mehr als 80 Augenfachärzte und Chirurgen mit umfassender Erfahrung zusammen, welche pro Jahr europaweit über 40.000 Operationen durchführen. Das Unternehmen setzt dabei auf Knowhow sowie modernste Technik bei den medizinischen Geräten.

Optegra gilt in Europa als eine der Top-Einrichtungen für die mikrochirurgische Korrektur von Sehfehlern mit Femto-LASIK und PRK sowie der Korrektur von Alterssichtigkeit mittels intraokularer Linsen. Das strategische, betriebswirtschaftliche und operative Ressort des Unternehmens werden vom Geschäftsführer geführt. Diese Allianz aus Medizin, Technik und Qualitätsmanagement ist ein Garant für stets exzellente und nachhaltige Behandlungs- und Ergebnisqualität.

Optegra hat in Deutschland hochmoderne Einrichtungen, u.a. ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ). Jeder der Standorte folgt einem vom TÜV SÜD geprüften Qualitätsmanagementsystem und wird u.a. von diplomierten Optometristen betreut, die dem Patienten während des gesamten Behandlungsablaufs beratend zur Seite stehen. Die hervorragend ausgebildeten, kooperierenden Ärzte und medizinischen Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teil.

In enger Zusammenarbeit mit den für uns tätigen Ärzten arbeiten wir mit der neusten Technik und höchster Qualität zu einem fairen Preis. Das Leistungsspektrum umfasst sowohl kassenfinanzierte als auch sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen. Für alle nicht von den Kassen gedeckten Behandlungen erhalten Kunden auf Wunsch flexible und zinsfreie Finanzierungsmodelle.